www.medizinkritik.de

Praxis Manfred van Treek - Viernheim

Home Nach oben Inhalt

2x abgetrieben

[ 2x abgetrieben ] 39 J./23 J. Pille ]

 

Dieser Beitrag ist seit dem 05.12.2002 auf dieser Webseite

 

horizontal rule

Schwanger werden

nach 2maliger Abtreibung?

horizontal rule

 

 

Hallo Herr van Treek

 

Könnten Sie mir bitte den genauen Link für "Schwangerschaft während der Menstruation" bekanntgeben?

Nochmal eine Frage: Kann man, wenn man 2 mal abtreiben würde nochmal schwanger werden?

 

Besten Dank für Ihre Mühe.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frau A
 

horizontal rule

 

Sehr geehrte Frau A.

 

„Schwanger werden während der Menstruation“ finden Sie auf meiner Webseite www.medizinkritik.de, wenn Sie in „Inhalt“ gehen und dort einfach mal mit dem Cursor nach unten gehen.

 

Nach Abtreibungen und insbesondere nach Mehrfachabtreibungen steigt die Möglichkeit einer sekundären Sterilität. „Sekundär“ bedeutet hier: die Frau war nicht von vorneherein, also „primär“ unfruchtbar, sondern sie ist es „sekundär“ durch äußere Umstände geworden.

 

Aber sagen Sie doch Ihrer Bekannten, die Ihnen diese Frage gestellt hat: „man kann nicht alles haben“. Sex ohne Liebe zum Ergebnis des Geschlechtsverkehrs, also ohne Liebe zu einem Kind geht eben nur sehr unvollkommen. Sex mit Verhütung versagt im Falle der Pille 30.000 mal jedes Jahr in Deutschland und im Falle der Spirale 14.000 mal. Lässt man dann im Falle von „gewolltem Geschlechtsverkehr, nicht geplanter Schwangerschaft und sich somit überraschend eingestelltem Kind“ letzteres durch gewissenlose Mediziner töten, dann muss frau (und Mann) leider mit den Folgen leben. Geben Sie doch mal im Internet als Suchwort: „PAS“ oder „Postabortionsyndrom“, „post-abortion-syndrom“ oder „postabortionsyndrome“ ein. Sie werden eine Fülle von Webseiten finden, die sich kritisch mit dieser Thematik befassen. Ungezählte Frauen sagen nach der Abtreibung: „wenn ich gewusst hätte, was Abtreibung wirklich ist, dann hätte ich es nie gemacht“. Ein PAS kann sich neben anderen Symptomen auch als postabortionelle Sterilität äußern. „Man kann eben nicht alles haben!“

 

Wenn wir mehr Liebe im Umgang miteinander haben wollen, dann dürfen wir Kinder nicht mehr verhüten und schon gar nicht abtreiben. Aber wir können die Empfängnis „regeln“. Dazu möchte ich allen Paaren Mut machen, dazu gibt es ein Buch, aus dem man es lernen kann und dazu werden auch Seminare angeboten. Siehe www.iner.org.

 

Mit freundlichen Grüßen

Manfred van Treek

horizontal rule

zurück zum Seitenanfang

Home ] Nach oben ]

Mitteilung an die

Redaktion schreiben

Copyright © 2001 Manfred van Treek
Stand: 14. Dezember 2012
Webhosting von http://www.jsr-internetpartner.de